Beim Warholstil imitieren wir das frühere Verfahren des Siebdruckes in digitaler Form, das Ergebnis entspricht dabei den Licht und Schattenverhältnissen Ihres Fotos, nachdem wir den Kontrast bearbeitet haben.

 

Beim Lichtensteinstil dient Ihr Foto quasi nur als Vorlage und wird vektorgrafisch nachgezeichnet. Das Verfahren ist ein wenig aufwendiger und die künstlerische Freiheit ist hier etwas größer, aber die Ergebnisse sind bei großen Druckformaten klarer und beeindruckender.

 

Wir beraten Sie gerne, welcher Stil für Sie und Ihr Foto am besten geeignet ist. Eine Verschmelzung beider Stilrichtungen ist auch denkbar, wenn man bspw. ein vektorgrafisch gezeichnetes Bild im Warholstil auf mehrere unterschiedlich gefärbte Flächen aufteilt. Die Möglichkeiten sind vielfältig und der Kunde hat immer die Möglichkeit z.B. bei Format, Stil, Aufteilung, Farbgebung, Sprechblasen etc. maßgeblich mitzuwirken.

 

Wir verwandeln Ihre Liebsten in Pop Art - hier einige Beispiele für die Stilrichtungen...

 

    Warhol Stil

 

 

Lichtenstein Stil

 

Pop Art Celebrities

 

 

Kombination beider StileKombination beider Stile